News Ehrentitel für Linzer Tourismusdirektor

  • 28. Juni 2019
  • 80
  • 0
  • 0

Fotograf: Willibald Haslinger

Fotocredit: ©BMBWF_Willibald Haslinger

 Wegen seines langjährigen Einsatzes im Tourismus und als Kulturvermittler hat der Linzer Tourismusdirektor Georg Steiner kürzlich den Titel „Professor“ verliehen bekommen. Diese Auszeichnung des Bundesministeriums gilt auch als Wertschätzung für den Aufbau der touristischen Marke Linz.
 
Anfang Juni hat Tourismusdirektor Georg Steiner vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung den Berufstitel „Professor“ verliehen bekommen. Besonders honoriert wurden sein Engagement als Kulturvernetzer, sein Beitrag zur Kulturhauptstadt Linz09, die Entwicklung verschiedener touristischer und kultureller Einrichtungen, seine Tätigkeit als Lektor sowie sein Einsatz für die touristische Positionierung der Donau als länderübergreifende und völkerverbindende Reiseroute.
 
Der Berufstitel Professor ist in Österreich eine hohe Auszeichnung und Ehre, dessen Träger vom Bundespräsident ernannt werden. Professor Georg Steiner, der gebürtiger Bayer ist, sagt: „Ich fühle mich geehrt als Touristiker, als Partner vieler Kultureinrichtungen und Kulturprojekte, als Grenzgänger zwischen Österreich und Bayern und als Netzwerker für Linz. Ich sehe diesen Ehrentitel als Wertschätzung für all das, was wir mit unserem Team beim Tourismusverband Linz mit Unterstützung unseres Aufsichtsrates, unserer Mitglieder, der Politik und auch der Linzer Bevölkerung in den vergangenen Jahren touristisch und für das Image, für die Positionierung von Linz erreichen konnten.“
 
Bei einer Feier im kleinen Rahmen gratulierte auch der oberösterreichische Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner: „Professionalität, Leidenschaft, Weitblick und Humor – diese Eigenschaften zeichnen Georg Steiner aus und dieser Zugang wird bei jeder Aufgabe spürbar, die Georg Steiner übernimmt. Vor genau zehn Jahren hat er im Rahmen der europäischen Kulturhauptstadt Linz ein einzigartiges Netzwerk zwischen Kultur und Tourismus geschaffen, das bis heute nachwirkt. Er hat sehr früh das große Potential der Donau erkannt, nicht nur weil es das verbindende Element zwischen seiner Heimatstadt Passau und seiner Wirkungsstätte ist. Die Verleihung des Professoren-Titels ist auch eine Anerkennung seiner Leistung für den Tourismus in Linz und darüber hinaus.“

 

Tags: linz

Video CMS powered by ViMP (Ultimate) © 2010-2019